~Ihr Entrümpeler~

~Wir schaffen Platz für Neues~

Stalldesinfektion - Stall desinfizieren

03496 - 511717

Heutige Haltungsformen von Nutztieren erfordern eine Stallhygiene mit Konzept. Basis der Stallhygiene sind die Reinigung und die Desinfektion. Eine gründliche Reinigung ist die Voraussetzung für eine effektive Desinfektion. Gemeinsam halten sie die Tiere gesund und erhöhen die tierische Leistung. Reinigung und Desinfektion sollen schädigende Mirkoorganismen eliminieren und den Infektionsdruck senken. Infektionsdruck entsteht durch das Vorhandensein verschiedener Mikroorganismenarten. Es handelt sich vor allem um parasitäre Dauerformen, Bakterien, Viren und Pilze (Sporen) die sich z.B. bei hoher Besatzdichte umso besser vermehren. Je mehr Keimen das Tier in seiner Umwelt ausgesetzt ist, desto höher ist der Infektionswahrscheinlichkeit, desto eher können die Keime sich durchsetzen und die Widerstandskraft des Tieres überwinden. Regelmäßiges Reinigen und Desinfizieren hält den Infektionsdruck niedrig und verringert das Risiko von Krankheiten.

Ziel der Desinfektion

Maßnahmenziel ist, die in der Stallhaltung besonders hohe Belastung der Tiere durch z.B. fakultativ pathogene Krankheitserreger und andere unerwünschte Mikroorganismen so weit zu verringern, dass keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Leistungseinbußen entstehen.
Nicht alle Desinfektionsmittel sind für jeden Stall geeignet, zudem spielt die Ausbringung eine wichtige Rolle für eine wirksame Desinfektion. Welches Desinfektionsmittel für Ihren Stall das richtige ist, sagen wir Ihnen gerne.

Einweichen

Zur Entfernung grober Verschmutzung und zum Lösen des Biofilmes bestehend aus Eiweißen und Fetten erfolgt eine Einweichphase mit Zusatz von alkalischen Reinigungsmitteln über unsere mobilen Hochdruckanlagen.

Reinigen

Bei der Reinigung wird Schmutz zusammen mit den anhaftenden Keimen durch speziell entwickelte Hochdruckreiniger mit einer Förderleistung von 1800 l Wasser pro Stunde entfernt.

Stall desinfizieren

Der WOFA-MAT® klein bietet optimale Voraussetzung zur sicheren und zuverlässigen Flächendesinfektion im Hochdruckschaumverfahren mit den vielfach bewährten Kombiverfahren aus dem Hause KESLA.
Das Gerät ist durch seine kompakte und robuste Bauweise universell und überall sofort einsetzbar.
Der Desinfektionsschaum besitzt ein hohes Kriechvermögen und außerordentlich gute Haftungseigenschaften an Vertikal- und Innendecken.
So lässt sich die Einwirkzeit auch an Vertikalflächen realisieren..

Eine erfolgreiche Tierhaltung ist maßgeblich vom Umfeld abhängig. Neben vielen anderen Faktoren ist die Hygiene ein entscheidender Faktor für Tiergesundheit und damit Leistung. Wir bieten Ihnen für alle Desinfektionsanwendungen die richtige Lösung.